Es ist soweit, der nächste kleine Meilenstein ist erreicht.

Hier geht es zum Donload: klick!

In Version 0.6.0.0 kann man nun Bänder und Modes in WWLog verwalten. Noch nicht erstellen, das kommt dann in einer Version 0.6.x, aber ich will euch in der Beta-Phase nicht zu lange auf die Folter spannen :)

Was ist nun konkret zu sehen, wenn man die neue Version öffnet?

Im QSO-Fenster werden nun Band und Mode, sofern sie das "Preselect" (Vorauswahl)-Häckhen haben, automatisch voreingestellt.

 

 

Einstellen kann man es über den neuen Punkt "Ham Radio" im Menu "Settiings":

 

BAND SETTINGS:

In der Combobox (Dropdown-Auswahl) findet man ALLE Bänder, die in der Datenbank eingetragen sind.

Über den Haken "Is Active" bestimmst Du, ob sie im QSO-Fenster zur Auswahl angezeigt werden. Wer nur UKW macht, den interessieren die Kurzwellenbänder nunmal wenig und die DO-ler dürfen ja nicht alles ;)

Der Band-Name kann derzeit aus technischen Gründen noch nicht geändert werden.

Ihr könnt aber für jedes Band, wenn nötig, die Start- und Endfrequenz ändern. Diese Frequenzen sind wichtig, damit beim Erfassen eines QSOs nach Eintragen einer Frequenz automatisch das korrekte Band ausgewählt wird. Also immer darauf achten, dass die Frequenzen hier hinterlegt sind!

Pre-Select entscheidet, ob dieses Band im QSO-Fenster vorausgewählt ist.

Es kann immer nur ein Band auf Pre-Select gesetzt werden!

 

MODE SETTINGS:

Für die Modes gilt grundsätzlich das Gleiche:

Is Active entscheidet, ob er überhaupt zur Auswahl steht bei der QSO-Erfassung.....

 

 

....und Pre-Select setzt ihn als Vorauswahl.

Es kann immer nur ein Mode auf Pre-Select gesetzt werden!

 

Die Möglichkeit zum Hinzufügen neuer Bänder und Modes fehlen noch; die HamQTH Settings und QRZ.com Settings sind aktuell noch inaktiv, kommt alles in einer der nächsten Versionen!