Version 1.2 ist am 01.07.2020 erschienen.

Bugs bitte über diesen Link melden:  Plase submit bug reports hereGitlab.com oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SICHERN SIE IHRE DATENBANK VOR DEM UPDATE bzw. überschreiben Sie diese nicht, falls Sie die neuen Dateien in das bestehende Verzeichnis kopieren. Wenn Sie von V1.0 updaten, wurde im konfigurierten Verzeichnis beim letzten Beenden des Programms automatisch ein Backup der Datenbank angelegt.

Erstbenutzer können den Standard-Administrator wmsadmin mit gleichlautendem Passwort verwenden, um in den Einstellungen eigene Benutzer anzulegen.  Bitte nutzen Sie niemals das voreingestellte Passwort im Alltagsbetrieb, sondern vergeben Sie ein eigenes, sicheres Passwort. Alternativ legen Sie sich einen eigenen Admin-Benutzer an und deaktivieren wmsadmin.

 

Zum Download bitte hier klicken:

Windows Installer   oder  Stand-Alone ZIP-Archiv ohne Installation

 

Systemanforderungen:

  • 64Bit Intel architecture required.

  • Microsoft .NET Framework 4.7.2

  • Tested on Windows 10 Build 18362 release 190318-1202 and later

  • If you get the following error:

"Der 'Microsoft.ACE.OLEDB.12.0'-Provider ist nicht auf dem lokalen Computer registriert"

"The 'Microsoft.ACE.OLEDB.12.0'-Provider is not registered on the local computer"

Download the connector at: https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=13255

 

Neu in dieser Version:

  • WWWMS unterstützt nun neben Microsoft Access auch MySQL-Datenbanken - für alle, die es etwas professioneller angehen wollen.
  • Damit die Einrichtung einer MySQL-Datenbank  möglichst komfortabel funktioniert, habe ich ein kleines Tool geschrieben. Als Voraussetzung muss lediglich bereits eine leere Datenbank auf dem Server angelegt sein.
  • Es gibt pro Artikel nun eine Nachbestell-Warnung sowie eine Warnung für zu niedrigen Lagerbestand, die Sie selbst pro Artikel definieren können.
  • Wenn die Warnmeldung aufpoppt, kann der Alarm für diese Sitzung unterdrückt werden. Die Meldungen können manuell wieder aktiviert werden; spätestens nach dem nächsten Start der Anwendung sind sie wieder aktiv.
  • Durch Rechtsklick auf einen Artikel kann dieser nun direkt aus der Gesamtliste heraus bearbeitet order eine Buchung vorgenommen werden.
  • Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen
  • Weitere Details siehe ChangeLog.

 

Klicken Sie hier für Screenshots